Letzte Woche raste das Gerücht durch das Internet, dass Samsung endlich das lang erwartete Gingerbread-Update auf seine Android-Smartphones ausrollen wird (wir berichteten). Letzendlich kam Android 3.0 nicht und Samsung verbreitete immer wieder neue Termine, wann denn das Update endlich erhältlich sein wird (wir berichteten). Doch auch das zuletzt genannte Datum, gestern, war eine Enttäuschung.

In Deutschland ist das Update also immer noch nicht verfügbar, doch ist beruhigend zu wissen, dass wir zusammen mit Südafrika die letzten beiden Länder ohne Update sind. In allen anderen großen Märkten ist das Update bereits erhältlich bzw. wird gerade ausgerollt. YouMobile.org zeigt in eine Liste einmal alle Länder auf. Daraus geht heraus, dass bereits in sieben Ländern Android 2.3 für die verschiedenden Androiden der Samsung-Flotte erhältlich ist.

UK Update erhältlich
Malaysia Update erhältlich
Indien Wird gerade ausgerollt
Schweden Update erhältlich
Südafrika Update gestoppt
Südkorea Update erhältlich
Deutschland Update gestoppt
USA Update noch ausstehend
Japan Update erhältlich

 

Uns geht das jetzt langsam sehr auf die Nerven. Besitzer von Android-Smartphones des südkoreanischen Gerätehersteller sind doch wohl die bewusstesten Android-User, die es gibt, stellte doch das Samsung Galaxy S und jetzt das Galaxy S2 stets die Spitze von Androiden dar. Diese beiden Smartphones haben sich ja nicht ohne Grund so erfolgreich verkauft, doch behandelt Samsung seine Kundschaft ziemlich mies.

via

About Tobias Schwarz
Tobias Schwarz schreibt seit Oktober 2012 für Netzpiloten.de. Zuerst als freier Blogger und seit März 2013 als Projektleiter für das Online-Magazin. Davor war er schon einmal Chefredakteur von Android4you.de.