HTC Flyer wwwswissandroiddevelopersch DigiTimes rechnet mit sinkenden Preisen für Android Tablets

Die asiatische Zeitung DigiTimes geht in einem aktuellen Artikel davon aus, dass die Preise für Tablets in den nächsten Monaten erheblich sinken werden. Grund dafür sei die geringe Nachfrage nach den aktuellen Modellen. Dies betrifft allerdings nicht Apple, die aber vermutlich sowieso ihre Preise nicht gesenkt hätten.

Die Gerätehersteller, und hiervon sind besonders die Hersteller von Android-Tablets wie Samsung, HTC, Acer oder Motorola betroffen, haben nicht wie von ihnen erwartet, den Tablet-Boom nutzen können, den Apples iPad ausgelöst hat. In den letzten drei Monaten wurden mit 500.000 verkauften Tablets rund 200.000 weniger verkauft als erwartet. Viele Hersteller setzen deshalb schon ihre ganzen Hoffnungen und Bemühungen auf das Verkaufsjahr 2012. Im Weihnachtsgeschäft könnten also einige Schnäppchen möglich sein.

Vielen Kunden sind die mit Spannung erwarteten Android-Tablets einfach noch zu „unfertig“ Eine teilweise berechtigte Kritik, besonders wenn man die Versuche mit Android direkt mit dem iPad vergleicht. Trotzdem ist HTC mit dem HTC Flyer oder Samsung mit dem Galaxy Tab durchaus gelungen, sehr gute Android-Tablets auf dem Markt zu bringen. Besonders Samsung Galaxy Tab konnte uns in einem eigenen Test vollständig überzeugen. Nach dem der Konflikt um den Sourcecode von Honeycomb beendet sind, werden ab Ende 2011 sicher immer mehr Tablets auf den Markt kommen und hoffentlich durch die enorme Vielfalt die Entwicklung und das Geschäft ankurbeln.

via